Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Niemand ist eine Insel

Exit Zeitumstellung

Wie wir bereits mehrfach berichteten, gibt es auch hier eine Meinung zum Thema Sommerzeit/Zeitumstellung.

Leider gibt es sie immer noch, die alljährliche Umstellung der Uhren auf die #Sommerzeit. Auch wenn es Versuche gab, sie abzuschaffen.1 2

Gründe zum Exit Zeitumstellung, so unter anderen aus der (Normal-)Bürgersicht

Viele Menschen leiden unter der Umstellung von Winter- auf Sommerzeit. Durch die „geklaute” Stunde stehen plötzlich nur 23 Stunden, statt der für Aktivitäten und angemessene Schlafzeit bis dahin gewöhnten 24 Stunden zur Verfügung. Der Biorhythmus und die innere Uhr kommen durcheinander.

Wer Beschwerden beim Wechsel von der Winter- zur Sommerzeit vermeiden will (und es sich leisten kann), schläft die ersten Tage nach der Zeitumstellung eine Stunde länger als sonst. Sollte er sonst immer einen Mittagsschlaf gehalten haben (weil er es sich leisten konnte), verzichtet am besten eine Woche lang auf sein Nickerchen. Die Anpassungszeit ist individuell sehr unterschiedlich und gelingt angeblich einigen Menschen auch bis zur Umstellung auf die Winterzeit nicht. Medizinisch begründet soll sich das Gehirn wohl nach ungefähr 3 Tagen umgestellt haben und die hormonelle und organische Umstellung (insbesondere die- der Leber) wohl nach 7-8 Tagen erfolgt sein.

Jetzt will die EU-Kommission die Meinung der Bürger in Erfahrung bringen. Mit einem Online-Fragebogen soll ein Meinungsbild erstellt werden, mit dem als Grundlage dann wohl eine Abschaffung der Zeitumstellung geprüft werden soll.

Es sollen damit drei Fragen beantwortet werden, hinzu kann mensch auch eigene Bemerkungen abgeben. Als Teilnehmer kann man dabei festlegen, ob man seinen Name mitveröffentlicht sehen will, oder nicht.

Wer sich dann an der Befragung beteiligt hat, kann sich abschliessend wahlweise zur Kontrolle der eigens gemachten Angaben und als Bestätigung, das vervollständigte Formular im pdf-Format oder als Druck ausgeben lassen.

  1. Ein Antrag der FDP, die #Zeitumstellung zum Sommer und wieder zurück im Winter abzuschaffen, fand nicht die Mehrheit des Bundestags.

    Der Bundestag hat gegen die Abschaffung der Zeitumstellung von Winter- auf Sommerzeit im Frühjahr und von Sommer- auf Winterzeit im Herbst gestimmt. Bereits am 22. März, stimmten CDU/CSU und SPD gegen einen Antrag der FDP-Fraktion, dafür stimmten neben den Liberalen Die Linke und AfD. Die Grünen enthielten sich. Abgestimmt wurde ohne vorherige Aussprache. 

  2. Anfang Februar d.J. stimmten 384 EU-Abgeordnete im EU-Parlament für die Abschaffung der Sommerzeit – nur 154 dagegen.

Wild(e) Bienen

Jeder kennt sie, die Frage: habe ich das Buch gelesen, den Film gesehen, was muss noch eingekauft werden oder die nach vielen anderen Dingen des Alltags. Ein Mittel sich zu erinnern kann neben dem Gedächtnis eine Liste sein. Wir legen uns im Laufe des Lebens viele Listen an, arbeiten sie ab, verlegen- oder entsorgen sie. Bei Wikipedia steht dafür diese gelungene Umschreibung.

Listen geben einen Überblick unter quantitativem Aspekt. Sie machen Mengen sichtbar, vorhandene und fehlende; sie zeigen Erreichtes ebenso wie noch Fehlendes, Richtiges und Falsches. Sie ermöglichen aufgrund ihrer Anordnung (Hierarchie und Sortierung) ein einfaches Auffinden von Einzelinhalten.

Wild(e) Bienen weiterlesen

Wieder mit Büchertisch!

Der Kartenvorverkauf für das Harbour Front Literaturfesival 2018 hat begonnen. Geplant sind 79 Veranstaltungen mit 79 Autoren und vielen Büchertischen.  Die  zwanzig Veranstaltungsorte sind im zehnten Jahr erneut mit dem Hafen und  der Hafen City verbunden. Mit dabei sind in diesem Jahr neben der Cap San Diego, das Instituto Cervantes, die St. Pauli Kirche, das Internationale Maritime Museum sowie die  Kühne Logistics University.

Tickets für alle Veranstaltungen 1  gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen:

  • in allen HEYMANN-Buchhandlungen
  • in allen Hamburger Abendblatt-Ticketshops
  • im NDR Ticketshop im Levantehaus
  • Theaterkasse Schumacher
  • Konzertkasse Gerdes
  • Elbphilharmonie Kulturcafé am Mönckebergbrunnen

Oder online über die Homepage des Harbour Front Literaturfestival.

bhs

  1. Ich habe bereits für einige Veranstaltungen die Karten gekauft, die Blogbeiträge folgen dann nach den Lesungen