Ungültige Anzahl von Endknoten

Nachdem sich auf dem Mac mini (Mitte 2010), unter OS 10.8.2 Programme nicht mehr been­den las­sen -, Fenster sich nicht mehr schlie­ßen woll­ten und das Dock ver­schwun­den war, bemühte ich zur Überprüfung das Festplattendienstprogramm.

Die Überprüfung der Zugriffsrechte zeigte keine Auffälligkeiten, Check der Struktur des Volume zeigte jedoch Fehler an, die sich nicht sogleich per Mausclick und damit ohne Zusatzaufwand repa­rie­ren lie­ßen :

  • Ungültige Anzahl von Datei-Hard-Links
  • Ungültige Anzahl von Objekten im Ordner
  • Verwaister Datei-Inode (ID = 5686841)
  • Ungültige Anzahl von Endknoten

Der Infotext for­derte zur Reparatur der HD nach dem Neustart aus Recovery Partition und von dort aus zur wei­te­ren Vorgehensweise mit dem Festplattendienstprogramm auf.

hdrep 103hdrep 102

Leider wurde die benö­tigte Funktion von dort nicht aus­ge­führt und auch der Neustart mit dem boo­ten von einem unter unter OS 10.8 ange­leg­ten USB Stick brachte nichts.

Erst ein älte­rer, noch unter OS 10.7 her­ge­stell­ter USB Stick, konnte das Festplattendienstprogramm aus­füh­ren und die defekte Partition repa­rie­ren.

hdrep 104

Weil ich einen nach­hal­ti­gen, wenn auch aktu­ell wie­der ver­bor­ge­nen Schaden auf der HD nicht aus­schließe, steht wohl in Kürze der Austausch im Mac mini an. Vermutlich werde ich mich dann für eine SSD ent­schei­den, mit dem Betrieb eines der­ar­ti­gen Massenspeichers im Mac Pro, habe ich mitt­ler­weile gute Erfahrungen gemacht. Über den Einbau einer SSD in den Mac mini, würde ich dann zu gege­be­ner Zeit, hier bei HDS home, berich­ten.

HDS