Schlagwort-Archive: Der Farbklecks der Woche

Der Farbklecks der Woche (42.)

schwarz – ist der heutige Farbklecks. Meinen Blogeintrag möchte ich mit einem Zitat beginnen:

Ich mag Krähen, ich mag wie sie gehen, fliegen und sich anschreien, ich höre auch ihr krächzen gern …

(Raben)krähen in Lokstedt

In seinem Buch: Krähen: ein Portrait, erzählt der Autor Cord Riechelmann die Geschichte dieser klugen Vögel. Dass den Krähen 1 und den Raben  u.a. auf Grund ihrer schwarzen Farbe eine Nähe zum Tod nachgesagt wird, gilt aber nicht überall. Sie gelten auch als Liebesvogel, in Mythen und Legenden werden sie mit Weisheit und Langlebigkeit in Verbindung gebracht. Die Geschichte der Menschheit ist nicht zu trennen von der Geschichte der Gattung Corvus in der Familie der Corvidae. Die größeren Vertreter werden als „Raben“, die kleineren als „Krähen“ bezeichnet und sie sind die Vögel mit der größten Intelligenz.

Wer mehr über sie und die Artgenossen, wie Dohle, Elster oder dem Eichelhäher erfahren möchte, dem empfehle ich diesen kleinen liebevoll gestalteten Band. Vielleicht führt die Lektüre dieses Buches dazu, dass man sie, von denen man täglich umgeben ist, mit anderen Augen sieht.  Und am Ende mag man noch ihren Gang?

bhs

 

 

 

 

  1. Diese Zwei wurden im August 2013 in Lokstedt fotografiert

Der Farbklecks der Woche(n) (40/41.)

silber = Ral 7001. Der heutige Farbklecks ist eine Erinnerung an den vergangenen Sonntag.

DSC_4288

Entstanden ist dieses Foto einer Silbermöwe an der Elbe, bei strahlendem Sonnenschein und kaltem Wind. Es war herrlich, sich ordentlich durchwehen zu lassen und dabei die Möwen im Flug zu beobachten. Wobei ich an diesem Tag gelernt habe, Möwen gehen auch viel zu Fuß und lassen sich von den anwesenden Menschen oder am Ufer anlegenden Fähren nicht aus der Ruhe bringen, sie trippeln einfach weg.

bhs wünscht ein schönes Wochenende!