Schlagwort-Archive: Fische

Blubb, blubb, blubb …

Manntje, Manntje, Timpe Te, Buttje, Buttje in der See, myne Fru de Ilsebill will nich so, as ik wol will …

Wer kennt das Märchen vom Fischer und seiner Frau nicht und damit die verblüffende Vorstellung von einem sprechenden Fisch. Der Biologe Jonathan Balcombe schildert in seinem neuesten Sachbuch: Was Fische wissen: Wie sie lieben, spielen, planen: unsere Verwandten unter Wasser, dass Fische nicht nur, wenn auch auf ihre eigene Art sprechen können. Nein, neben lebenslangen Beziehungen können sie einander sowohl täuschen als auch bestrafen.

In meiner Kinderzeit hatten wir ein kleines Aquarium ohne Deckel und an manchem Morgen lag ein Fisch ausserhalb des Beckens und war tot. Merkwürdigerweise habe ich immer gedacht, sie wären beim springen üben zu weit gesprungen. Vielleicht bekomme ich nach der Lektüre dieses Sachbuches eine Antwort auf eine Frage aus der Vergangenheit eines Kindes, sind sie zu weit gesprungen oder war es Absicht. Wenn ja, was war der Grund dafür? Wird sich meine Sicht  auf Fische tiefgreifend verändern? Die Antwort wird hoffenlich am Ende der Lektüre mehr sein als ein blubb blubb, blubb vielleicht bleibt aber auch alles so wie es zurzeit ist?

bhs

 

Fische gießen, Pflanzen füttern

Der Fernsehtipp lautet heute: Fische gießen, Pflanzen füttern: Gartenlust in der Stadt.

Genießen, begrünen, ernten – Städter haben das Gärtnern für sich entdeckt, nicht etwa aber alleine hinter hohen Hecken oder einsam auf Balkonen, sondern gemeinsam zwischen Beton und Asphalt. Stadtgärtnern oder Urban Gardening ist buchstäblich in aller Munde. Sich selbst mit ökologisch angebautem Gemüse zu versorgen, abseits „grüner Ländlichkeitsidylle“, miteinander und nachhaltig zum Wohle der Gemeinschaft: Diese Lebensphilosophie entdecken immer mehr Städter.

Breite Straßen, viel Beton, hohe Häuser und wenig Platz für Grün. Einige Stadtgärtner versuchen das zu ändern. Wir haben Menschen gefunden, die Nürnberg ein bisschen grüner machen.

Ausgestrahlt wird  dieser 45 Minuten dauernde Film über das Gärtnern in der Stadt, am 16.Oktober diesen Jahres um 21 Uhr, im Bayerischen Rundfunk!

Aus dem Archiv! Herbst in Lokstedt im Jahre 2009

 

Wer diesen Termin verpasst hat,  für den ist der Beitrag  bis zum 03. Oktober kommenden Jahres online verfügbar auf BR!

bhs