Schlagwort-Archive: Lesen

Lesen!

Ich habe es getan und habe mir einen KindlePaperwhite gekauft. Und was soll ich jetzt, ein paar Wochen danach, dazu sagen, ich bin glücklich mit dieser Entscheidung, denn: ich lese wieder mehr Bücher. Ich bin mit Büchern, Bücherhallen mit Kleinkinder-, Kinder-, Jugend- und Erwachsenenabteilungen, Schulbibliotheken, Bücher ausleihen, Überziehungsgebühren älter und erwachsen geworden. Bin in meinem Berufsleben von Büchern umgeben, lese Gartenbücher ohne eine Garten zu besitzen oder Kinderbücher … aber habe ein Problem, für die Aufbewahrung weiterer gedruckter Bücher fehlt mir der nötige

Platz!

Jahrelang habe ich darauf gewartet, dass ich in meine Lieblingsbuchhandlung 1 gehe, einen Code für ein E-Book kaufen und diesen anonym nutzen kann. Jedenfalls hätte ich mir von den Verlagen, dem Börsenverein ein komfortables und kundenfreundliches Verfahren gewünscht, welches die Buchhandlungen, Bibliotheken und den Leser mit einbezieht. Aber alles warten half nichts, also lese ich jetzt auf einem Kindle, kaufe wieder Bücher, lese Klassiker von Charles Dickens und anderen Autoren und brauche keine neue Regalfläche und die vorhandene wird genutzt für meine vielleicht unwiederbringlichen Lieblingsbücher. Diese wird es immer geben, denn Bücher und E-Books ergänzen sich und schließen sich nicht aus in meiner Bücherwelt. Jetzt fehlt meinem Reader nur noch eine schöne Hülle, denn für meine Bücher besitze ich Lesezeichen, Lederhüllen u.v.m, habe bei Dawanda auch schon etwas ins Auge gefaßt, aber darüber später mehr.

 bhs

  1. dabei meine ich keine Buchhandlung einer großen Kette mit eigenem E-Bookreader

Geschafft!

Das Wochenende steht vor der Tür, zum Glück. Eine anstrengende Woche liegt hinter mir und eine Dienstreise nach Berlin etc. liegen vor mir. 

Deshalb freue ich mich besonders auf dieses Wochenende. Werde ausschlafen, vielleicht Essen gehen, lesen … der Stapel der ungelesenen Zeitschriften ist mittlerweile bedenklich hoch und auch auf dem iPad wartet ebenfalls noch einiges, was gelesen werden möchte. Elektronische Bücher haben u.a. einen großen Vorteil, sie bringen sich optisch nicht so in Erinnerung, wie Bücher, die sich stapeln und vollstauben.

Und wenn dann noch Zeit bleibt, werde ich mal wieder bei Frau Landgeflüster oder bei Mädchen blogt vorbeischauen.

Schönes Wochenende wünscht BHS